Frühling lässt sein blaues Band

Veilchen im Moose

Jetzt hat der Frühling es wohl geschafft. Veilchen, Blausterne, Gänseblümchen, Krokusse und Narzissen, stehen in Blüte und verteilen bunte Tupfer im Alten Garten, der endlich erwacht. Im frühen Frühjahr hat unser treues Gärtnerpaar die Staudenbeete, das Kräuterbeet und den Bachlauf neu angelegt, Obstbäume und Hecken geschnitten und alles für ein prächtiges Gartenjahr bereitet. Es tut so gut, die Wärme der Sonne im Gesicht, den zarten Duft der Veilchen in der Nase und das lustige Gezwitscher der Vögel im Ohr; –  einfach nur da sein und genießen.

Willkommen in der schönen Uckermark

Das macht, es hat die Nachtigall
die ganze Nacht gesungen:
da sind von ihrem süßen Schall,
da sind in Hall und Widerhall
die Rosen aufgesprungen.